Skip to content

Vorhang auf für… Dianmo 2.0 und Ausgabe 13! (Eine Vorschau)

2013 Januar 4
by

Ja, es gibt uns noch (wieder?)!

Und damit Dianmo nicht Gefahr läuft, im Fahrwasser Bologna-verordneter Kurzzeit-Studiengänge mit überbordendem „Workload“ abzusaufen, brauchen wir Eure Mitarbeit und Kreativität!

Ja ja, die verflixte 13. Ausgabe… Wer hätte sich nicht gewundert, ob sie jemals das Licht dieser Welt erblicken würde?

Doch wir arbeiten tatsächlich daran. Die vormalige Redaktion beendete im Lauf des Jahres 2011 nahezu geschlossen ihr Studium, und mit ihr gingen Hirn und Herz von Dianmo. Der Nachfolgeprozess gestaltete sich schwierig. Es kann ja auch keiner von gerade begonnenen BA-Studenten erwarten, dass sie mal eben komplett übernehmen, wofür „wir“ Magister ein paar Jährchen benötigten. Doch der Staffelstab wurde weitergereicht, und wir hoffen, dass sich kontinuierlich neue Mitstreiter finden lassen. Von großer Kontinuität unter „Die Redaktion“ müssen wir uns jedoch wohl verabschieden.

Kaum die schwere Bürde übernommen, suchen uns bereits die nächsten Wehwehchen heim. Denn bis auf die momentane Chefredaktion befindet sich die komplette Dianmo auf absehbare Zeit in China. Und so wird das wohl weitergehen: Zwei Semester Ankommen im Studium, anschließend zwei Semester Mitarbeit bei Dianmo, fünftes (und sechstes) Semester China, sechstes Semester Abschlussarbeit. Fertig.

Die gute Nachricht aber ist: Es gibt eine engagierte und – wie ich finde – fähige Gruppe von Dianmo-Enthusiasten, die unser Projekt weitertragen möchte (die Namen und Bilder unserer neuen Redaktion findet Ihr auf der entsprechenden Seite im Menü). Artikel geschrieben hat diese Gruppe bereits fleißig. Es stehen vier thematische Texte bereit, ein ausführlicher Praktikumsbericht aus Peking, eine Lesungsrezension und ein Chengyu. Auch redigiert wurden alle diese Artikel schon.

Aber: In der neuen Ausgabe ist durchaus noch Platz! Wer Interesse an einer Mitarbeit verspürt, der sei herzlich eingeladen, uns zu kontaktieren und mit Stoff oder Ideen zu versorgen! Wir sind für jeden Input dankbar! Denn auf Dauer können und möchten wir solch eine Ausgabe auch nicht im Alleingang bestücken. Hier hat Dein Text zu einem Thema, das Du schon immer mal bearbeiten wolltest, Platz. Oder eine Rezension zu einem spannenden Buch oder einem tollen Film. Oder eine für die breite Allgemeinheit „entschärfte“ Hausarbeit.

Unsere Ziele sind vorerst bescheiden: Eine Ausgabe pro Semester, das ist gegenwärtig wohl realistisch. Die 13 erscheint dann hoffentlich noch in diesem Winter. Wir überlegen gerade, ob die nächste Ausgabe vielleicht eine thematische Bindung erhalten soll. Ein (zunächst scherzhafter) Vorschlag, der sich aus unseren Interessen und verfügbarem Material ergeben hat, ist, die nächste eine „Protest-Ausgabe“ werden zu lassen… Vielleicht fallen Euch dazu passende Beiträge ein?

Des Weiteren haben wir uns Gedanken zum Design der Ausgaben gemacht. Was denkt Ihr? Wie hat Euch das neue Layout der letzten Ausgabe gefallen? Gibt es sonst Verbesserungsvorschläge? – Dianmo wird weiterhin in einer kleinen Auflage von maximal 200 Stück erscheinen, da unsere finanziellen Mittel leider nicht mehr hergeben. Online wird sie natürlich weiterhin für jeden zugänglich sein.

Wir freuen uns über Eure Kontaktaufnahme!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: