Skip to content

Lyrische Lesung Ouyang Jianghe

2011 Januar 9
by

„Schnellimbiss“ – Gedichte aus China

Wer? Ouyang Jianghe 欧阳江河 und sein deutscher Übersetzer Wolfgang Kubin 顾彬

Wann? Montag, 17. Januar 2011 um 18 Uhr (kostenfrei/ohne Anmeldung)

Wo? Konfuzius-Institut Leipzig

Ouyang Jianghe gilt unter den modernen Lyrikern Chinas als bedeutende Größe und tritt für eine „intellektuelle Lyrik“ ein, die statt auf Inspiration, Eingebung oder spontane Erhellung auf Reflexion und den Ausdruck gereifter Erkenntnis setzt. Der Künstler liest aus seinem Gedichtband Schnellimbiss –  eine kulinarische Weltreise, erzählt mit viel Witz und Fantasie. Moderiert und übersetzt wird der Autor durch den bekannten Sinologen Wolfgang Kubin.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: