Skip to content

Die „Nacht des radikalen Films“ No. 5

2010 November 19
by

– experimentell – politisch – künstlerisch –

3./4. Dezember 2010 jeweils um 20.00 Uhr im Lindenfels Westfluegel

Bereits zum 5. Mal startet am Freitag, den 3. Dezember 2010 das Leipziger Filmfestival Nacht des radikalen Films. Im Lindenfels Westfluegel werden die 10 bis 15 besten radikalen Filme aus Thüringen, Sachsen und der Welt gezeigt. Das Publikum darf sich freuen auf experimentell-politisch- künstlerisches Kino aus den Bereichen Fiktion, Dokumentation, Animation und Experimentalfilm.

Radikal, das heißt, an die Wurzel zu gehen, auf inhaltlich-formaler Ebene neue Ausdrucksmöglichkeiten zu finden oder politisch-gesellschaftliche Problemfelder in ihren Grundlagen zu fassen. Radikale Filme sind Filme, denen man ihre Dringlichkeit ansieht, ob vollendet oder unvollkommen. In diesem Sinn versteht sich die „Nacht des radikalen Films“ als Alternative zu anderen Filmfestivals.

Moderiert wird das Festival von Patrick Teichert. Im Anschluss an die Festivalfilme ein offenes Screening für anwesende Filmemacher geben, die hier ihre Filme zeigen können.

Wie in jedem Jahr besteht für die Filmemacher, Medienschaffende und Filminteressierte außerdem die Möglichkeit, an einem runden Tisch zusammenzukommen und sich auszutauschen. Umrahmt wird der Abend mit Live-Musik und DJ.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: