Skip to content

…einmal in den Dim Sum-Sammelteller bitte

2010 Oktober 23

Hallo an alle DianMo’ler,

da ich leider aus zeitlichen Gründen kaum etwas zur kommenden Ausgabe beisteuern kann, wollte ich dennoch einen kleinen Hong Kong-Filmtipp aus meiner Rubrik „Lichtspiele ohne Grenzen“ für euch zum Besten geben. Allerdings dieses mal in eigener Sache.

Mein neustes Projekt „Squattertown“ ist diese Woche auf der neuen deutschsprachigen Crowdsponsoring-Plattform mySherpas gestartet. Mittels sogenanntem Crowdfunding suche ich Filmbegeisterte weltweit, die willig sind, einen kleinen finanziellen Betrag in das Projekt zu investieren und somit helfen, eine eigene Filmgemeinde aufzubauen, die weder Sprach-, Länder- noch Kulturgrenzen kennt. Das hat bereits bestens funktioniert und ich konnte Fans aus den USA, China, Portugal, Österreich, Deutschland, Mexiko und Australien zusammenbringen

„Aber worum geht es denn hier eigentlich“, werdet ihr euch fragen. „Wenn der Marco in Hong Kong einen Film macht, dann kann das doch nur ein wildes Abenteuer werden“. Ja das stimmt! Ich versuche mich abermals im filmischen Neuland des sogenannten Dim Sum-Westerns und werde im Dezember eine sogenannte Webserie drehen. Orte sind die windigen Dächer über Hong Kong.

Das Konzept von „Squattertown“ ist aber weit davon entfernt, ein typischer, simpler Western im fernen Osten zu werden. Dreh- und Angelpunkt werden die spektakulären Drehorte inmitten der einzigartigen Dächerslumgemeinden Hong Kongs sein. Die meisten sind momentan vom Abriss des rapide fortschreitenden Stadtumbaus bedroht und viele Standorte, die wir während der Produktion besucht haben bzw. bald werden, existieren bereits im kommenden Jahr nicht mehr.


Wer Lust bekommen hat, uns auf diesem faszienierenden Abeuteuer zu begleiten, der kann uns selbstverständlich direkt im Internet folgen. Alle Neuigkeiten und Aktivitäten sind zeitnah auf http://www.facebook.com/Squattertown zu verfolgen, manche sogar live!

Wer mehr erfahren möchte kann sich hier belesen:
http://bit.ly/DimSumFAQ
http://bit.ly/DimSumPress

Und wer meint, den Dim Sum-Sammelteller füllen zu wollen, ist hier herzlich willkommen: http://www.mysherpas.com/de/projekt/SQUATTERTOWN/daten/uebersicht.html

Viel Vergnügen und beste Grüße aus Hong Kong!
Marco

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 2010 Oktober 25 5:39 am

    kleiner Nachtrag fuer alle Leipziger:

    Momentan versucht das engagierte Team von VisionBakery eine aehnliche crowdsponsoring Plattform aufzubauen. Unterstuetzt werden hier jeglich Art von kreativen Projekten.

    Wer Interesse hat schaut einfach mal vorbei http://www.facebook.com/VisionBakery

Trackbacks

  1. Tweets that mention einmal den Dim Sum Sammelteller bitte « DianMo Blog -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: